Gold S.r.L - Via Cesare Balbo, 7

Bordighera  - 18012 (IM) Italia

P.IVA 01647030087

Tel. +39  -  0184.267.443

Seguici sui social:

  • Facebook App Icon
  • Twitter App Icon
  • Google+ App Icon
mappa Gold Hotel qui sito2.png

© 2016 by Rosa D'Avanzo

Was kann man in Montecarlo unternehmen? Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten und die Erlebnisse, die Sie auf kurze Distanz im Gold Hotel Bordighera erleben können.

Was kann man in Montecarlo unternehmen? Was an einem Tag zu sehen? Wenn Sie sich für einen Urlaub in Bordighera in der Provinz Imperia entschieden haben, nutzen Sie doch die Gelegenheit, einen Ausflug nach Montecarlo mit dem Zug, dem Bus oder dem Mietwagen zu unternehmen.

Die Stadt Montecarlo ist vor allem für ihre Casinos und exklusiven Glücksspielhäuser bekannt: ein echter "Tempel" aus Roulette, Blackjack und Poker, in dem jede Nacht Hunderte von Fans aus der ganzen Welt spielen. bis spät in die Nacht spielen.

In Montecarlo gibt es aber nicht nur Orte zu besuchen, die mit dem Spiel zu tun haben: Unter den absolut sehenswerten Sehenswürdigkeiten sind zum Beispiel die großen Gärten wie der vom schwarzen Kontinent inspirierte Jardins de la Petit Afrique oder die neun angelegten Parks nicht zu übersehen die sich in der Villa Ephrussi de Rothschild befinden und zur Küste führen.

Auf dem Weg von Bordighera nach Montecarlo empfehlen wir einen Besuch des Fürstenpalastes von Monaco, der der historischen Adelsfamilie gehört und sowohl morgens als auch nachmittags für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Die Eintrittskarte kostet für Erwachsene 8 Euro, für Kinder 4 Euro.

Eine gute Lösung, um die Stadt ohne überhöhte Kosten zu erkunden, besteht darin, in der Nähe von Montecarlo zu übernachten und einen Stützpunkt in der Provinz Imperia wie Bordighera zu wählen, der sich etwas mehr als eine Stunde mit dem Zug befindet (Ticketpreis: 6, - EUR). Ca. 50 Euro).

Buchen Sie jetzt ein Zimmer im Gold Hotel Bordighera und planen Sie Ihre Reiseroute von Imperia nach Monaco, einschließlich eines Zwischenstopps in der Stadt Montecarlo!